Sportcard_Job_Benefit

Wir bieten dir noch vieles mehr, wenn du bei uns arbeitest!

Wir trumpfen gross auf mit unseren Benefits für Mitarbeitende der Sportcard. Neben einer flachen Hierarchie und dynamischen und kooperativen Teamspirits gemäss unserem Leitbild, zeichen wir uns mit zahlreichen Vorzügen für Mitarbeitende aus. 

Arbeiten im Eiszentrum

Arbeiten im Sportcenter Würzenbach

Arbeiten im Strandbad Tribschen

Arbeiten im Hallenbad Allmend

 

 

Facts & Benefits

Anstellung
Arbeitszeit 42 h / Woche
Ferien 28 Tage bis zum 20. Altersjahr
25 Tage ab dem 21. Altersjahr
30 Tage ab dem 50. Altersjahr
33 Tage ab dem 60. Altersjahr
Feiertage 15 bezahlte Feiertage pro Jahr (sofern nicht am SA/SO)
Sonn- und Feiertagszulage CHF 8.--/Stunde
Familienzulage Freiwillige Familienzulage von CHF 300 / Monat, sofern ein Anspruch auf Kinder- und/oder Ausbildungszulagen besteht.
Bei einer Teilzeitanstellung wird die Familienzulage anteilsmässig ausgerichtet.
Parkmöglichkeit Kostenlose Parkplatznutzung in allen Sportcard-Betrieben (ab 5km Arbeitsweg und 40% Festanstellung)
Freizeit Gratiseintritt in alle Sportcard-Betriebe
Vergünstigungen Vergünstigte Konsumation auf Food, Drink, Shop, Materialmiete, Platzmiete und Events in allen Sportcard-Betrieben
Weiterbildung Zwei bezahlte Kurstage pro Jahr über das Weiterbildungsangebot der Stadt Luzern.
Dienstaltersgeschenk Besoldeter Urlaub:
nach 5 Dienstjahren: 2 Arbeitstage
nach 10 Dienstjahren: 5 Arbeitstage
nach 15 Dienstjahren: 10 Arbeitstage
nach 20 und 25 Dienstjahren: 15 Arbeitstage

 

Sozialleistungen
Krankentaggeld Die Krankentaggeldversicherung wurde von der Hallenbad Luzern AG freiwillig abgeschlossen.
Lohnfortzahlung Mutterschaftsurlaub: 100% während 14 Wochen
Vaterschaftsurlaub: 100% während 2 Wochen
Militärdienst: 100% während 4 Wochen, danach 80%
Unfallversicherung Der Arbeitgeber übernimmt 50% der Prämien für die Nichtberufsunfallversicherung (NBU).
Berufliche Vorsorge Pensionskasse Stadt Luzern
Anteil Arbeitgeber 62% - Anteil Arbeitnehmer 38%.
Der Koordinationsabzug reduziert sich bei einer Teilzeitanstellung im Verhältnis zum Beschäftigungsgrad.
Vorzeitige Pensionierung Zwischen dem 58. und 65. Altersjahr kann eine Voll- oder Teil-pensionierung stattfinden.
Es wird eine Altersrente (mit/ohne Kapitalbezug: max. 50%) ausbezahlt.